Aktuelles

Zukunftsweisend: Neues Computertomographie-System in Parsdorf

15.2.2021

Seit August wurde in der Pferdeklinik Parsdorf auf Hochtouren gebaut, um den Anbau für den neuen Computertomographen rechtzeitig fertig zu haben. Im Januar soll das CT-System kommen, von dem es deutschlandweit bislang nur drei gibt. Nach über 20 Jahren hat der alte CT ausgedient, des- sen Einsatzbereich auf die distalen Gliedmaßen, Kopf und den oberen Hals beschränkt war und bei dem jedes Pferd für die Untersuchung narkotisiert werden musste. Anstrengende Wochen liegen hinter dem gesamten Team, denn der Betrieb lief ohne Unterbrechung weiter. Einen weiteren Vorteil haben die Umbauarbeiten aber noch mit sich gebracht: Der Empfangsbereich für die Kunden ist großzügiger geworden und ein zusätzliches Büro ist entstanden.

Die Vorteile des neuartigen CT-System

Der Computertomograph kann in der Höhe verstellt werden und ist auf einer horizontal verfahrbaren Plattform positioniert. So können viele Körperregionen am stehenden Pferd untersucht werden, ohne den Patienten dabei bewegen zu müssen. „Bis zum Karpal- bzw. Sprunggelenk ist eine Bildgebung ohne Narkose möglich. Das führt vor allem bei den Besitzern zu größerer Akzeptanz, weil keine Vollnarkose nötig ist,“ so Dr. Susanne Blessing, zu deren Spezialgebieten neben der Orthopädie, Sportmedizin bereits seit über 20 Jahren die Computertomographie und die Befundung der Bilder zählt.

Aufgrund der fahrbaren Plattform kann das neue CT-System viele der bislang geltenden Limitationen überwinden:

  • Die große Gentry (Röhre) erweitert das Untersuchungsspektrum um bisher kaum zugängliche Regionen wie die Schulter, den Ellbogen und die ersten Brustwirbel sowie das Knie
  • Die hochmoderne Technologie liefert in kurzer Untersuchungsdauer qualitativ hochwertige 3D-Rekonstruktionen, sowohl der Knochen- als auch Weichteilstrukturen
  • Untersuchungen von liegenden Pferden sind bis zum 7. Halswirbel möglich

Für das Team bedeutet die neue Technik zu Beginn eine Umstellung: Die richtige Positionierung der Pferde und die passende Sedierung könnte anfangs aufwendiger werden.

weitere News aus dem teamvet-netzwerk

Mit uns zum Zuchterfolg: Das Gestüt Buchenhof

Mit dem "Rundum-sorglos-Paket zum Wunschfohlen": In einem der führenden reproduktionsmedizinischen Kompetenzzentren Deutschlands erfüllt sich mancher Züchtertraum.

weiterlesen

13.7.2021

Neu im Team der Pferdeklinik Bockhorn: TA Björn Teegen

Seit 1. Februar 2021 erweitert Tierarzt Björn Teegen das Team um Dr. Jürgen Martens und Traugott Roewer der Pferdeklinik Bockhorn.

weiterlesen

3.2.2021

Impulsgeber für die internationale Pferdemedizin: Pferdeklinik Burg Müggenhausen

Sie gehört nicht nur seit vielen Jahren zu den innovativs­ten Kliniken Deutschlands, von ihr gingen und gehen auch immer wieder Impulse mit internationaler Strahlkraft in der Pferdemedizin aus.

weiterlesen

10.1.2021

Impulsgeber für die internationale Pferdemedizin: Pferdeklinik Burg Müggenhausen

Sie gehört nicht nur seit vielen Jahren zu den innovativs­ten Kliniken Deutschlands, von ihr gingen und gehen auch immer wieder Impulse mit internationaler Strahlkraft in der Pferdemedizin aus.

weiterlesen

10.1.2021

Lahmheiten digital erkennen: Equinosis Lameness Locator

Seit 2019 bietet uns der Equinosis Lameness Locator die Möglichkeit, Lahmheiten zu messen. Denn der “Lameness Locator” schafft, was das menschliche Auge so nicht vermag.

weiterlesen

16.12.2020

Ein echter Hingucker: Die Tierklinik auf dem Lichtenberge

Schon von weitem fällt die knall orange-farbene Fassade ins Auge: Fast zehn Meter hoch und ebenso breit prangt das Logo der Tierkli­nik neben dem Eingang.

weiterlesen

2.12.2020

weitere News aus dem teamvet-netzwerk

Mit uns zum Zuchterfolg: Das Gestüt Buchenhof

Mit dem "Rundum-sorglos-Paket zum Wunschfohlen": In einem der führenden reproduktionsmedizinischen Kompetenzzentren Deutschlands erfüllt sich mancher Züchtertraum.

weiterlesen

13.7.2021

Zukunftsweisend: Neues Computertomographie-System in Parsdorf

Die Pferdeklinik Parsdorf ist einer der wenigen Kliniken im Großraum München, die eine Untersuchung mit der modernen Computertomographie-Technik (CT) für Pferde anbietet.

weiterlesen

15.2.2021

Neu im Team der Pferdeklinik Bockhorn: TA Björn Teegen

Seit 1. Februar 2021 erweitert Tierarzt Björn Teegen das Team um Dr. Jürgen Martens und Traugott Roewer der Pferdeklinik Bockhorn.

weiterlesen

3.2.2021

Impulsgeber für die internationale Pferdemedizin: Pferdeklinik Burg Müggenhausen

Sie gehört nicht nur seit vielen Jahren zu den innovativs­ten Kliniken Deutschlands, von ihr gingen und gehen auch immer wieder Impulse mit internationaler Strahlkraft in der Pferdemedizin aus.

weiterlesen

10.1.2021

Lahmheiten digital erkennen: Equinosis Lameness Locator

Seit 2019 bietet uns der Equinosis Lameness Locator die Möglichkeit, Lahmheiten zu messen. Denn der “Lameness Locator” schafft, was das menschliche Auge so nicht vermag.

weiterlesen

16.12.2020

Ein echter Hingucker: Die Tierklinik auf dem Lichtenberge

Schon von weitem fällt die knall orange-farbene Fassade ins Auge: Fast zehn Meter hoch und ebenso breit prangt das Logo der Tierkli­nik neben dem Eingang.

weiterlesen

2.12.2020